Rechtsanwalt
Oliver Lavreau


Impressum/Rechtliche Hinweise


Informationspflichten gem. § 5 TMG, § 55 RStV und §§ 2 f. DL-InfoV

1. Rechtsanwalt Oliver Lavreau ist geschäftsansässig

Bahnhofspromenade 4a                                   

39164 Wanzleben-Börde

Tel.: 039209/802060

Fax: 039209/802061                                                                                                                                                       

mailto (zur Spamvermeidung verwenden Sie statt "(at)" das @-Zeichen!): eau(at)lavreau.eu oder nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Eine verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mittels PGP ist möglich.

Das "besondere elektronische Anwaltspostfach (beA)" der Bundesrechtsanwaltskammer iSv. § 31a BRAO ist eingerichtet und unter der E-Mail-Adresse eau(at)lavreau.eu (zur Spamvermeidung verwenden Sie statt "(at)" das @-Zeichen!) erreichbar.

www.lavreau.eu

www.schadensregress.de


2. Rechtsanwalt Oliver Lavreau ist Mitglied der

Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt

Gerhart-Hauptmann-Strasse 5

39108 Magdeburg 

Tel.:  0391/252 72 10

Fax: 0391/25 27 203

mailto: info@rak-sachsen-anhalt.de 

Internet:   www.rak-sachsen-anhalt.de

                                                                                   

3. Die Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt, ebd., ist zugleich die zuständige Aufsichtsbehörde für die Berufsausübung von Rechtsanwalt Oliver Lavreau.


4. Rechtsanwalt Oliver Lavreau ist zugelassen als Rechtsanwalt in der Bundesrepublik Deutschland (Berufsbezeichnung verleihender Staat).


5. Ust-IdNr.: DE219534413


6. Berufshaftpflichtversicherung gem. § 51 BRAO ; zugleich Angabe nach  §§ 2 f. DL-InfoV:    

Dialog Versicherung AG (vormals Generali Versicherung AG), Adenauerring 7 in 81737 München, bevollmächtigt zur  Schadensabwicklung AFB GmbH, Kaistraße 13 in 40221 Düsseldorf,

Versicherungsscheinnummer: 014951

Der räumliche Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung ist auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland beschränkt.


7. Berufsrechtliche Regelungen: 

Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG): RVG

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO): BRAO                            

Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA): BORA   

Zu den weiteren Regelungen informieren Sie sich bitte hier bei der Bundesrechtsanwaltskammer:  www.brak.de

 

8. Widerrufsbelehrung:

Hier verweise auf ich mit Blick auf die Bedeutung und den rechtlichen Hintergrund auf den gesonderten Reiter auf meiner Webseite:  Widerrufsbelehrung


9. Außergerichtliche Streitschlichtung:

Einleitung: Ziel des europäischen Verbraucherrechts ist es, eine rasche, effiziente und kostengünstige Möglichkeit der außergerichtlichen Beilegung inländischer und grenzüberschreitender Streitigkeiten mit Unternehmen aus Kauf- oder Dienstleistungsverträgen zu schaffen.

Es gibt viererlei Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitschlichtung, sofern im konkreten Fall einschlägig: 

    

a) Außergerichtliche Streitbeilegung bei Online-Kaufverträge und Online-Dienstverträge: Seit dem 09. Januar 2016 sind Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte gehalten, Verbraucher  i. S. d.   § 13 BGB  gem. der sog.  ODR-Richtlinie der Europäischen Union  darauf hinzuweisen, dass in der Europäischen Union (EU) niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstverträge eingehen, besondere Informationspflichten treffen. Werden zwischen Verbraucher und  Rechtsanwältinnen bzw. Rechtsanwälte nämlich Verträge ausschließlich Online-Verträge geschlossen, so bestehen

ein  Widerrufrecht  (vgl. Punkt 8)

 und

die Möglichkeit der außergerichtlichen Online-Streitbeilegung. Hiermit weise ich auf folgenden Informationstext hin:

"Plattform der EU zu außergerichtlichen Onlinestreitbeilegung.:   https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Es ist im dortigen Beschwerdeverfahren der Vor- und Nachname von RA Oliver Lavreau sowie dessen E-Mail-Adresse "eau(at)lavreau.eu" (zur Spamvermeidung verwenden Sie statt "(at)" das @-Zeichen!) anzugeben.



b) Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft: Bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten zwischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten einerseits und ihren Auftraggebern andererseits besteht bis zu einem Streitwert in Höhe von EUR 50.000,00 auf Antrag die Möglichkeit  der kostenlosen außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, angesiedelt bei der Bundesrechtsanwaltskammer, Rauchstraße 26 in 10787 Berlin (Tel. 030/2844417-0, Fax 030/2844417-12, mailto: schlichtungsstelle@s-d-r.org, www.schlichtungsstelle-der-rechts-anwaltschaft.de/).


Auf die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung gem.  §§ 36 f. Verbraucherstreitbeilegungs-gesetz (VBSG)  bei der eben genannten Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft weise ich hiermit hin.

Rechtsanwalt Oliver Lavreau verpflichtet sich freiwillig zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft.



c) Allgemeine Schlichtungsstelle: Ist Rechtsanwalt Oliver Lavreau nicht als Rechtsanwalt, sondern gewerblich tätig (z. B. als Dozent, Berater, Coach u. ä.) gibt es für Verbraucher eine Allgemeine Schlichtungsstelle. Die Allgemeine Schlichtungsstelle  ist zu erreichen unter "Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.", Straßburger Straße 8 in 77694 Kehl am Rhein (Tel. 07851 / 795 79 40, Fax 07851 / 795 79 41, mailto: mail@verbraucher-schlichter.de, www.verbraucher-schlichter.de).


10. Datenschutzerklärung:

Hier verweise auf ich auf den gesonderten Reiter auf meiner Webseite:  Datenschutz


11. Haftung für verlinkte Seiten:

Der Webauftritt von Rechtsanwalt Oliver Lavreau enthält Links zu Webseiten Dritter, die allein für den Inhalt verantwortlich sind. Zum Zeitpunkt der Verlinkung wurde die Rechtmäßigkeit der fremden Webseiten überprüft. Eine Gewähr für die Richtigkeit wird nicht übernommen, auch macht sich Rechtsanwalt Oliver Lavreau den Inhalt nicht zu eigen. Sollten Anhaltspunkte bestehen, dass ein Rechtsverstoß besteht, werden entsprechende Links sofort entfernt. Eine ständige Überwachung der verlinkten Webseiten kann indes nicht gewährleistet werden.


12. Verantwortlich für den Inhalt:

Rechtsanwalt Oliver Lavreau



    © RA Oliver Lavreau